1
Haus & Garten

Haus & Garten

Natur pur erleben:
Für mehr Nachhaltigkeit
drinnen und draußen

Artikel 1 - 36 von 36
Artikel 1 - 36 von 36

Natur pur erleben

Morgens vom Gesang der Gartenvögel geweckt werden. Dem eifrigen Summen und Brummen der Wildbienen und Hummeln auf ihrer Suche nach Pollen und Nektar lauschen. Sich an einer farbenfroh blühenden Wildblumenpracht erfreuen. Wer sich einmal bewusst auf das Erleben der Natur eingelassen hat, weiß wie wichtig und unverzichtbar es ist, diese Schönheit und Vielfalt zu schützen.
Wir vom Naturschutzcenter sind der Überzeugung, dass jeder Einzelne in seinem Zuhause zum Schutz der Artenvielfalt beitragen kann. Wir geben Ihnen hier wertvolle Naturtipps mit auf den Weg, wie sie für mehr Nachhaltigkeit drinnen und draußen sorgen können.

Naturschutz vor der Haustür

Wer das Glück hat, einen eigenen Garten zu besitzen, kann mit einer natürlichen Gartengestaltung aktiven Naturschutz betreiben. Einen naturnahen Garten pflanzt und pflegt man im Einklang mit der Natur, um so wenig wie möglich in das komplexe Ökosystem einzugreifen.

Gute Grundlage mit natürlichem Bio-Dünger

Der Boden eines Gartens ist nicht nur die Basis, die die Pflanzen mit Nährstoffen versorgt. Er bietet gleichzeitig auch Lebensraum für zahlreiche Tierarten wie Insekten, Käfer oder Würmer. Viele Wildbienenarten suchen unterirdisch Schutz über den Winter. Hummelköniginnen beispielsweise überwintern in selbst gegrabenen Gängen in der Erde. Mit Blick auf den Schutz des Artenreichtums in der Tier- und Pflanzenwelt ist es daher besonders wichtig, natürlichen Bio-Dünger ohne synthetische Stoffe einzusetzen.

Damit es wieder summt und brummt im Blumenmeer

Eine der Hauptursachen für den Rückgang der Insekten (und damit verbunden vieler weiterer Tierarten, denen diese als Nahrung dienen) ist, dass sie nicht mehr genug Pollen und Nektar für sich und ihren Nachwuchs finden. Sie können dem entgegenwirken, indem Sie Wildbienen und anderen Insekten ein üppiges Buffet in Form einer insektenfreundlichen Blumenwiese anbieten. Verwenden Sie für die Aussaat von Wildblumen Saatgut, das speziell für die Bedürfnisse von Insekten zusammengesetzt wurde.
Selbst im Kleinen kann man viel bewirken – das gilt auch für das Aussäen von Wildblumen und Blühstreifen auf dem Balkon oder im nicht ganz so großen Vorgarten. Mit ein wenig Liebe und Pflege lässt sich in Kübeln und Pflanzkästen ebenso eine Bienenoase erschaffen. 

Ein Paradies für Insekten und Vögel

Damit ihr Garten oder Balkon zum "Stammlokal" von Wildbienen und Vögeln wird, sollten Sie nicht nur darauf achten, dass ein reichhaltiges Nahrungsangebot vorhanden ist. Eine sinnvolle Ergänzung ist das Anbringen artgerechter Nistmöglichkeiten wie Insektenhotels oder Nistkästen für Vögel.

Viele weitere hilfreiche Informationen zum Thema naturnaher Garten und Anbringen von Nisthilfen finden Sie in unseren Büchern & Broschüren.

Nachhaltigkeit im Haushalt

Klar, ist es am sinnvollsten, bereits vorhandene Gegenstände möglichst wiederzuverwenden. Aber manchmal lässt es sich eben nicht vermeiden, bestimmte Sachen neu zu kaufen. Achten Sie beim Kauf daher darauf, dass die Produkte ressourcenschonend produziert werden und möglichst langlebig sind. Mittlerweile gibt es zum Glück eine Vielzahl an umweltfreundlichen und plastikfreien Alternativen für Ihr Zuhause. Eine Auswahl an praktischen und ökologisch wertvollen Alltagshelfer für den Haushalt finden Sie in unserem Onlineshop.